Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau

Sachverständigenausschuss

Nicht-Regierungsorganisationen

Für seine Arbeit bedi­ent sich der Sachver­ständi­ge­nauss­chuss auch soge­nan­nten Nicht-Regierung­sor­gan­i­sa­tio­nen (NGOs = non-gov­ern­men­tal organ­i­sa­tions), um möglichst bre­it gefächerte län­der­spez­i­fis­che Infor­ma­tio­nen über die Ver­tragsstaat­en zu erhal­ten. Wie diese Beze­ich­nung schon erken­nen lässt, han­delt es sich um unab­hängige Grup­pierun­gen, die nicht staatlich… Weiterlesen

Ausschussberatung über Deutschlands 6. Bericht zur CEDAW

Mit dem 6. Staaten­bericht der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land zur Umset­zung und Ein­hal­tung der Frauen­recht­skon­ven­tion hat sich der Sachver­ständi­ge­nauss­chuss u.a. in sein­er 43. Sitzung vom 19. Jan­u­ar — 6. Feb­ru­ar 2009 befasst. Die Beratung über den Bericht Deutsch­lands fand auf der 881.… Weiterlesen

Staatenberichte zur Frauenrechtskonvention

Es beste­ht nach Art 18 CEDAW für Ver­tragsstaat­en die Verpflich­tung, in regelmäßi­gen Abstän­den Berichte zu ver­fassen. Alle vier Jahre hat jed­er Staat, der die Frauen­recht­skon­ven­tion unterze­ich­net hat, einen Bericht über die von der Regierung ver­fol­gte Gle­ich­stel­lungspoli­tik dem Gen­er­alsekretär der Vere­in­ten… Weiterlesen

Sachverständigenausschuss

Ein Sachver­ständi­ge­nauss­chuss ist zuständig für die Überwachung der Ein­hal­tung der Frauen­recht­skon­ven­tion. Dieser UN-Auss­chuss für die Besei­t­i­gung der Diskri­m­inierung der Frau (Com­mi­tee on the Elim­i­na­tion of Dis­crim­i­na­tion against Women/CEDAW) beste­ht aus 23 unab­hängi­gen Experten für Frauen­rechte aus unter­schiedlichen UN-Mit­glied­staat­en. Der Auss­chuss… Weiterlesen