Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau

Fördermaßnahmen

Sondermaßnahmen zur Gleichberechtigung

Nach der Bes­tim­mung des Artikels 4 der UN-Frauen­recht­skon­ven­tion sind zeitweilige Son­der­maß­nah­men, die lediglich der Her­beiführung der De-fac­to-Gle­ich­berech­ti­gung dienen, nicht als Ver­stoß gegen das Übereinkom­men anzuse­hen.

Hierzu gehören etwa spezielle Förder­pro­gramme, die für Frauen notwendig sind, um ihnen z. B. bei… Weiterlesen

Aktive Förderung der Gleichberechtigung

Artikel 3 der UN-Frauen­recht­skon­ven­tion enthält die Verpflich­tung der Ver­tragsstaat­en, pos­i­tive Maß­nah­men zur Sicherung der vollen Ent­fal­tung und zur Förderung der Frau zu tre­f­fen.

Welche Maß­nah­men dies im einzel­nen sind, bes­timmt die UN-Frauen­recht­skon­ven­tion jedoch nicht, dies bleibt vielmehr den Ver­tragsstaat­en über­lassen.… Weiterlesen