UN-Frauenrechtskonvention

Die Bezeichnung Frauenrechtskonvention ist eine Abkürzung für das Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau, CEDAW (Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination Against Women). Dieses Übereinkommen der Vereinten Nationen ist das wichtigste internationale Menschenrechtsinstrumentarium für Frauen. Hier werden Standards zur Bekämpfung der Frauendiskriminierung in den Bereichen Kultur, Soziales, Bildung, Politik und Gesetzgebung festgesetzt. Im Hinblick auf die Anerkennung der Frauenrechte als Menschenrechte ist mit der Frauenrechtskonvention ein großer Schritt vorwärts gemacht worden. So gehört die Frauenrechtskonvention zu den neun internationalen Menschenrechtsverträgen.

Die „Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination Against Women“ (CEDAW) – auf deutsch: das „Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau“ wurde am 18. Dezember 1979 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Es wurde bisher von 186 Staaten ratifiziert, auch von allen europäischen Staaten (bis auf den Vatikanstaat).

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen das CEDAW, das UN-Frauen­rechts­über­ein­kommen näher vorstellen:



CEDAW – Historie

Geschichte und Entwicklung der UN-Frauenrechtskonvention

Soldatin Panzergrenadierbataillon

Frauen und der Dienst an der Waffe

 Die Bundesrepublik Deutschland hat die Ratifizierung des Übereinkommens zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau auch mit einem Vorbehalt (Reservation) vollzogen: "Artikel 7 b […]

Weiterlesen…

United Nations Fourth World Conference on Women, Beijing, China

Weltfrauenkonferenz in Peking

Zusammen mit der Frauenrechtskonvention ist die Pekinger Aktionsplattform eines der wichtigsten internationalen gleichstellungspolitischen Bezugsdokumente. Auf ihr basieren viele Initiativen in der Gleichstellungspolitik. Die Vierte Weltfrauenkonferenz […]

Weiterlesen…


CEDAW – Inhalte

Regelungen und Bestimmungen der UN-Frauenrechtskonvention

Diskriminierung der Frau

Die UN-Frauenrechtskonvention definiert in ihrem Artikel 1 den Ausdruck "Diskriminierung der Frau" so, daß sowohl absichtliche als auch unbeabsichtigte Ungleichbehandlungen erfaßt werden. Diese Definition bedeutet […]

Weiterlesen…

Diskriminierung im Berufsleben

Artikel 11 der UN-Frauenrechtskonvention fordert die Gleichberechtigung im Berufsleben. Das in Artikel 11 Abs. 1 Buchstabe a besonders hervorgehobene Recht auf Arbeit als unveräußerliches Recht […]

Weiterlesen…

Absolventinnen

Diskriminierung im Bildungsbereich

In ihrem Artikel 10 verpflichtet die UN-Frauenrechtskonvention die Vertragsstaaten, im Bildungsbereich die Gleichberechtigung der Geschlechter durchzusetzen. Mit dem Übereinkommen gegen die Diskriminierung im Unterichtswesen vom […]

Weiterlesen…

Ärztin

Diskriminierung im Gesundheitswesen

In Artikel 12 der UN-Frauenrechtskonvention sind die Maßnahmen zur Sicherung des gleichen Zugangs zu den Gesundheitsdiensten angesprochen. Damit werden die bereits mit der Ratifizierung des […]

Weiterlesen…

Fakultativprotokoll

Mit dem Fakultativprotokoll vom 6. Oktober 1999 zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau sind zwei Kontrollmechanismen eingeführt worden, […]

Weiterlesen…

Phumzile Mlambo-Ngcuka, Executive Director of the United Nations Entity for Gender Equality and the Empowerment of Women (UN Women)

Frauen in der internationalen Politik

Nach Artikel 8 der UN-Frauenrechtskonvention sollen den Frauen die gleichen Vertretungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten wie den Männern auf internationaler Ebene gewährt werden. Auf die erste weibliche […]

Weiterlesen…

Wahlplakat Gleichberechtigung

Gleichberechtigung von Mann und Frau

Artikel 15 der UN-Frauenrechtskonvention verlangt explizit die rechtliche Gleichstellung von Mann und Frau. Frauen müssen damit in allen Rechtsbereichen die gleichen Rechte zukommen wie Männern. […]

Weiterlesen…

Kartoffelstoppeln

Landfrauen

In Artikel 14 verlangt die UN-Frauenrechtskonvention die Berücksichtigung der besonderen Probleme der Frau auf dem Lande. Die Bestimmung betrifft nach allgemeinen Verständnis vor allem die […]

Weiterlesen…

Prostitution und Frauenhandel

Artikel 6 der UN-Frauenrechtskonvention verpflichtet die Vertragsstaaten, den Frauenhandel und die Ausbeutung der Prostitution von Frauen zu unterbinden. Die Bundesrepublik Deutschland hat in diesem Bereich […]

Weiterlesen…

Geschäftsmann-Geschäftsfrau

Sondermaßnahmen zur Gleichberechtigung

Nach der Bestimmung des Artikels 4 der UN-Frauenrechtskonvention sind zeitweilige Sondermaßnahmen, die lediglich der Herbeiführung der De-facto-Gleichberechtigung dienen, nicht als Verstoß gegen das Übereinkommen anzusehen. […]

Weiterlesen…

Reisepass

Staatsangehörigkeit

Artikel 9 Abs. 1 der UN-Frauenrechtskonvention bezieht sich auf die Gleichbehandlung von Männern und Frauen bei Erwerb, Verlust (Wechsel) oder Beibehaltung der Staatsangehörigkeit; weder ,die […]

Weiterlesen…


CEDAW – Institutionen

Institutionen und Verfahren der UN-Frauenrechtskonvention

Vereinte Nationen Wien

Beschwerdeverfahren (Individualbeschwerde)

Mit dem Individualbeschwerdeverfahren (engl.: Individual Complaint Mechanism) ist es möglich, sich gegen Verletzungen der Frauenrechtskonvention zu wehren. Die Vereinten Nationen haben die Individualbeschwerde als Kontrollverfahren […]

Weiterlesen…

Opening Of The Fifty Fifth Session Of The Commission On The Status Of Women (csw).

Frauenrechtskommission

Am 21. Juni 1946 wurde die Frauenrechtskommission (Commission on the Status of Women) von den Vereinten Nationen eingerichtet. Die Frauenrechtskonvention ist für den Bereich der […]

Weiterlesen…

Palais des Nations, Geneva

Nicht-Regierungsorganisationen

Für seine Arbeit bedient sich der Sachverständigenausschuss auch sogenannten Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs = non-governmental organisations), um möglichst breit gefächerte länderspezifische Informationen über die Vertragsstaaten zu erhalten. […]

Weiterlesen…

Wahl der Mitglieder der CEDAW-Kommision 2018

Sachverständigenausschuss

Ein Sachverständigenausschuss ist zuständig für die Überwachung der Einhaltung der Frauenrechtskonvention. Dieser UN-Ausschuss für die Beseitigung der Diskriminierung der Frau (Commitee on the Elimination of […]

Weiterlesen…


CEDAW – Vertragstexte

Texte zur UN-Frauenrechtskonvention

Bildquellen:

Sie sind derzeit offline!

Zum Inhalt springen